Informationen zu Füllungsarten

 

 

Was bedeutet Einsatzfüllung/Aufsatzfüllung?

Einsatzfüllung bedeutet, dass das Füllungsmodell in den Türflügel versetzt eingebaut wird. Dadurch entsteht zwischen Türflügel und Füllungsmodell eine weitere Ebene. Diese Art der Füllung ist die bereits seit Jahrzehnten verwendete Ausführung 

Türserien mit Einsatzfüllung:

Aufsatzfüllungen (auch flügelüberdeckende Füllung genannt) sind aufwendiger herzustellen. Hierbei wird das äußere Blech des Füllungsmodells über den Türflügel verbaut. Es entsteht eine großflächige, ebene Optik. 

Nicht nur optisch gibt es Unterschiede. Meist ist eine flügelüberdeckende Tür auch mit einer größeren Wärmedämmung ausgestattet

Türserien mit Aufsatzfüllung

Trend-Line (außen)
Premium (außen und innen) 

Außenansicht:

Beidseitige Aufsatzfüllung (innen und außen flügelüberdeckend)

Eine Aufsatzfüllung kann auch innen flügelüberdeckend hergestellt werden. Dadurch entsteht zwischen Türflügel und Füllungsmodell innen eine ebene Fläche

Türserien mit Einsatzfüllung innen und außen

Türserie mit Aufsatzfüllung außen

Türserie mit Aufsatzfüllung innen und außen

Trend-Line (Mehrpreis) 
Premium