Informationen zu Isoliergläsern

zu Sicherheitshaustüren Easy-Line / Trend-Line / Premium / Classico 

3-fach Verglasung als Sicherheitsverglasung

Unsere RC-2 und RC-3 Sicherheitshaustüren erhalten eine 3-fach Verglasung. Diese wird zusätzlich als Sicherheitsverglasung ausgeführt
Dies gilt für die Türserien:

Easy-Line
Trend-Line
Classico
Premium

Bild: Fotolia 164457570 / 24045060

Was bedeutet 3-fach Verglasung? 

Bei einer 3-fach-Verglasung werden 3 einzelne Glasscheiben zu einer Einheit miteinander verbunden. Dabei können die Gläser unterschiedlicher Art sein (z. B. Ornamentglas, Klarglas, Sicherheitsglas etc.). Eine Isolierverglasung besteht aus den verwendeten Scheiben, dem Luftzwischenraum und dem Randverbund. 

Was ist der Randverbund?
Die Bezeichnung des Materials welches die einzelnen Scheiben zusammenhält. Bei unseren Sicherheitshaustüren wird der Randverbund in schwarz ausgeführt, da dies eine höhere Wärmedämmung hat


Was bedeutet Sicherheits-Verglasung (Verbund-Sicherheitsglas)? 

Bei Verbundsicherheitsglas wird aus 2 Scheiben hergestellt, die mit einer durchsichtigen Folie miteinander verbunden werden. Diese Folie ist hochreißfest und zähelastisch. Bei einem Glasbruch halten die einzelnen Glasbruchstellen zusammen und minimieren so das Verletzungsrisiko von Personen.

Unsere Sicherheitshaustüren erhalten innen und außen Sicherheitsglas:  Der Aufbau unserer 3-fach-Verglasung in den Türen ist: 

außen: Sicherheitsglas
mittig: z. B. Klarglas / Ornamentglas / Motivglas
innen: einbruchhemmendes Sicherheitsglas (P4a bzw. P5a) 

Bei der Bezeichnung Verbundsicherheitsglas nach P4a bzw. P5a handelt es sich um eine Einbruch-Widerstandsklasse zur Verglasung. Der Aufbau der Scheiben  ist in der DIN genau definiert. Je höher die Zahl, desto höher der Schutz bzw. je länger die Zeit die für den Glasdurchbruch benötigt wird:  

P4a:      2 Scheiben mit 4 Folien zu je 0,38mm 
P5a:      2 Scheiben mit 6 Folien zu je 0,38mm 
In der Laiensprache wird diese Art der Verglasung oft Panzerglas genannt. 

Vorteil von VSG/P4 (bzw. P5) Glas: 
Der Einbruch über die Glasscheiben wird erheblich erschwert

Das Besondere: 
Türen aus dem TÜRENwerk  erhalten bereits als Basisausführung diese Art der Verglasung. Dies macht es nicht nur den Einbrechern schwerer, sondern schützt auch Sie und Ihre Familie gegen Verletzungen bei Glasbruch 

Bild: Sanco


Glasarten

In allen 4 Türserien haben Sie - ohne Mehrpreis - die Wahl zwischen 4 Glasarten


Motivglas* für Easy-Line/Trend-Line Plus/Premium - gegen Mehrpreis bestellbar 

* mattiertes Glas mit klaren Linien / modellabhängig

  • klare Linien, 10mm hoch
  • bei Seitenteilen klare Linie durchlaufend
  • bei Türen der Serie Premium laufen die klaren Linien durch und werden modellabhängig (siehe Katalog) angeordnet
  • bei Türen der Serie Easy und Trend-Line sind die klaren Linien 10cm lang (siehe Abb.)

Motiv-/Ornamentglas für Classico - gegen Mehrpreis bestellbar

  • 4 Ornamentgläser* zur Wahl / 4 Motivgläser* zur Wahl

*modellabhängig